GARDENLUX Outdoor Living

Freistehende Terrassenüberdachung

Praktisch und flexibel: Freistehende Terrassenüberdachungen

Freistehende Terrassenüberdachungen sorgen dafür, dass heutzutage quasi niemand mehr auf eine Überdachung dieser Art verzichten muss. Während die fest verankerten Konstrukte dieser Art unbedingt eine ausreichend stabile Wand brauchen, die dazu in der Lage ist, die entsprechende Stabilität zu liefern, gestaltet sich der Umgang mit der freistehenden Variante schon ein wenig flexibler.

Hierbei handelt es sich jedoch nicht um den einzigen Vorteil, den ein Aufbau dieser Art bietet. Gardenlux hat unterschiedliche Arten und Größen von freistehenden Überdachungen dieser Art in sein Sortiment aufgenommen.

Nehmen Sie sich ein wenig Zeit, um durch unser Sortiment zu stöbern und finden Sie so das Modell, das am besten zu Ihnen und Ihrem Gebäude passt.

Wann empfiehlt es sich, auf eine Terrassenüberdachung freistehend zurückzugreifen?

Eine freistehende Terrassenüberdachung ist mit den unterschiedlichsten Gebäuden und Wänden kompatibel. Wenn es beispielsweise nicht möglich sein sollte, eine Abdeckung an der Außenwand eines Gebäudes zu fixieren, weil ansonsten die Statik leiden würde, ist es wichtig, auf diese Alternative zu setzen.

Generell kann eine freistehende Terrassenüberdachung jedoch selbstverständlich auch dann genutzt werden, wenn theoretisch auch die fest verankerte Version in Frage käme.

Vor allem im Zusammenhang mit Fertighäusern wird in der Regel immer auf die freistehende Überdachung gesetzt. Diese bietet letztendlich die Möglichkeit, nicht auf diese Art von „Luxus“ am Gebäude verzichten zu müssen.

Sie sind sich unsicher, welche Art von Terrassenüberdachung sich in Ihrem individuellen Fall empfiehlt? Sprechen Sie uns gern an! Die freundlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von Gardenlux helfen Ihnen gern weiter!

Renson Lamellendach

Wo kann eine freistehende Terrassenüberdachung platziert werden?

An dieser Stelle zeigt sich wieder die unglaubliche Flexibilität, die sich mit einer freistehenden Terrassenüberdachung verbinden lässt. Denn: Wie die Bezeichnung schon sagt, kann eine freistehende Überdachung dieser Art nahezu überall – und nicht zwangsläufig nur am Gebäude – platziert werden.

Sie möchten einen bestimmten Bereich Ihres Grundstücks abschirmen, der sich beispielsweise mitten auf der Wiese und eben nicht direkt an einem Gebäude befindet? Mit einer freistehenden Überdachung stellt dieses Vorhaben kein Problem dar!

Auf diese Weise lässt sich der entsprechende Bereich optimal vor Wind und Wetter schützen. Sie benötigen noch ein wenig mehr Schutz als die Absicherung „von oben“ bieten kann? In diesem Fall kann es sich lohnen, Ihre freistehende Terrassenüberdachung noch mit weiteren „Extras“ auszustatten.

Inspiration
Inspiration

So können Sie Ihre freistehende Terrassenüberdachung noch ein wenig individueller gestalten

Bei einer freistehenden Überdachung muss es sich keineswegs nur um einen Schutz von oben handeln. Viele unserer Modelle lassen sich noch weiter individualisieren. Unter anderem bieten sich Kombinationen mit Wänden, aber auch mit verschiedenen Systemen an, die zusätzlichen Schatten spenden. Mit Hilfe von Seitenwänden lässt sich auch ein noch etwas geschützteres Areal schaffen, in dem Gartengerätschaften und Co. verstaut werden können.

Es wäre dementsprechend definitiv falsch, in einer Terrassenüberdachung ausschließlich vier Säulen und ein Dach zu sehen. Wer sich ein wenig Zeit nimmt, um sich hier mit seinen Möglichkeiten vertraut zu machen, profitiert von einer Vielzahl an Möglichkeiten. Sprechen Sie uns gern an!

So können Sie Ihre freistehende Terrassenüberdachung noch ein wenig individueller gestalten

Bei einer freistehenden Überdachung muss es sich keineswegs nur um einen Schutz von oben handeln. Viele unserer Modelle lassen sich noch weiter individualisieren. Unter anderem bieten sich Kombinationen mit Wänden, aber auch mit verschiedenen Systemen an, die zusätzlichen Schatten spenden. Mit Hilfe von Seitenwänden lässt sich auch ein noch etwas geschützteres Areal schaffen, in dem Gartengerätschaften und Co. verstaut werden können.

Es wäre dementsprechend definitiv falsch, in einer Terrassenüberdachung ausschließlich vier Säulen und ein Dach zu sehen. Wer sich ein wenig Zeit nimmt, um sich hier mit seinen Möglichkeiten vertraut zu machen, profitiert von einer Vielzahl an Möglichkeiten. Sprechen Sie uns gern an!

Wie lassen sich freistehende Terrassendächer nutzen?

Freistehende Terrassendächer können im Zusammenhang mit unterschiedlichen Einsatzbereichen genutzt werden. Besonders beliebt sind die folgenden Varianten:

  • als Überdachung für Sitzbereiche bzw. Sitzgruppen
  • als „Schutz von oben“ bzw. zusätzlich „von der Seite“ für Fahrräder
  • als Unterstellmöglichkeit für Gartengerätschaften.

Für welche Einsatzbereiche die Dächer in den unterschiedlichen Größen geeignet sind, ist im Wesentlichen von deren Größe, der Ausstattung und der Position auf dem eigenen Grundstück abhängig. Fest steht: Die Möglichkeiten, die sich in diesem Zusammenhang ergeben, sind vielseitiger als es im ersten Moment den Anschein haben mag. Vor allem dann, wenn möglichst viele Details berücksichtigt werden.

Sie interessieren sich für einen Einsatzbereich, der nicht auf unserer Seite vermerkt wurde und möchten wissen, ob ein freistehendes Terrassendach auch hierzu geeignet ist? Sprechen Sie uns gern an, damit wir Ihnen aufzeigen können, welche Modelle für Ihren jeweils angedachten Zweck in Frage kommen.

Freistehende Terrassenüberdachungen aus unterschiedlichen Materialien

Gardenlux bietet ihnen freistehende Terrassenüberdachungen in den unterschiedlichsten Varianten an. Mit Hinblick auf die entsprechenden Materialien können Sie sich zwischen der Alu- und der Holzvariante entscheiden.

Jede bietet Ihre individuellen Vorzüge. Daher macht es durchaus Sinn, beide Optionen miteinander zu vergleichen. Während die freistehende Überdachung aus Holz vor allem für ein gemütliches, natürlich anmutendes Ambiente sorgt, geht von der Variante aus Alu ein hohes Maß an Eleganz aus.

Gern helfen wir Ihnen dabei, die Option zu finden, die am besten zu Ihrem persönlichen Geschmack und zu den Gegebenheiten auf Ihrem Grundstück passt.

Renson Lamellendach

Was kosten freistehende Terrassenüberdachungen?

Die Frage nach den Kosten einer freistehenden Terrassenüberdachung kann nicht standardisiert beantwortet werden. Denn: Wie Sie bereits auf unseren Seiten sehen können, ist die Auswahl groß. Die Preise der entsprechenden Modelle sind unter anderem von deren Größe, aber auch von den verwendeten Materialien und etwaigen Zusatzdetails abhängig.

Sie haben ein festes Budget im Kopf, das Sie nicht überschreiten möchten? Sprechen Sie uns gern an, damit wir Ihnen genau die Modelle und Ausführungen aufzeigen können, die entsprechend für Sie in Frage kommen.

Die RENSON® Modelle im Überblick

GARDENLUX Outdoor Living

Möchten Sie mehr Informationen?

Wir beraten Sie gerne!

Petra & Thomas Feldkamp

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Petra & Thomas Feldkamp